Warum dein Blog pfeilschnell sein muss (und wie du das hinbekommst)

blog-schnell

In einer Zeit, wo Milliarden von Websites und Blogs existieren und alles nach deiner Aufmerksamkeit schreit, solltest du dir ein paar Fragen stellen. Fragen, die essentiell sind und für dich als Blogger darüber entscheiden können, ob Besucher beim ersten Besuch bleiben bei den weiteren Besuchen wiederkommen und sich wohlfühlen Die Aufmerksamkeitsspanne deiner Besucher und deiner Leser ist gering und wird jeden Tag hart auf die Probe gestellt: In der Früh im Supermarkt an der Kasse, zu Mittag

[Weiterlesen…]

Wie du punktgenau erfährst, was deine Blogleser (kaufen) wollen

blogleser-produkt

Eine der größten Herausforderungen für Blog-Business-Inhaber ist mit ziemlicher Treffsicherheit die Frage: Aber was soll ich eigentlich verkaufen? Tust du dich schwer, die Idee für dein erstes Produkt zu finden? Oder hast du schon ein Produkt und hat es so gar nicht geklappt, wie du es gern hättest? Wenn du dich gerade angesprochen fühlst, dann bist du nicht alleine. Und du bist vor allem goldrichtig in diesem Artikel, denn wir stellen uns heute genau dieser Frage.

[Weiterlesen…]

Wie ich 13.553 Euro Umsatz in den ersten 5 Blog-Wochen gemacht habe

blog-umsatz

Es gibt viele Wege, wie du mit deinem Blog Geld verdienen kannst. Dir ein Business aufzubauen und damit das zu schaffen, was wir alle gerne hätten. Mehr Freizeit für die schönen Dinge im Leben. Versteh mich aber nicht falsch: Natürlich ist Bloggen eine tolle Sache und es macht (mir zumindest) Riesenspaß. Trotzdem liebe ich es, die Sonne zu genießen, draußen zu sitzen, ein Buch zu lesen und nicht den ganzen Tag zu arbeiten. Und darum geht

[Weiterlesen…]

Wie du deiner Blogger-Konkurrenz (k)einen Schritt voraus bist

Blogger-Konkurrenz

Wir Menschen werden ganz eigene Wesen, wenn wir Angst haben. Angst haben, zu kurz zu kommen. Angst haben zu scheitern oder gar fürchten zu müssen, dass die Konkurrenz einem voraus ist. Etwas nicht zu wissen, was unsere Konkurrenz weiß. Und weil wir selber auch ab und zu dazu neigen und uns das nur sehr (sehr, sehr, sehr) ungern eingestehen, sind wir immer auf der Fährte und lesen Artikel wie diesen. Aber keine Sorge: Das ist ganz normales

[Weiterlesen…]